Medical Science Liaison Manager (w/m)

Medical Science Liaison Manager (w/m)

< Zur ÜbersichtJetzt bewerben >

 

QUICK-INFO ZUR POSITION

  • Internationale Medical Position
  • Verantwortungsvolles Tätigkeitsgebiet mit strategischer Ausrichtung
  • Völlig innovatives Produktportfolio sowie Pipeline im Bereich der RNA-Therapie
  • Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten

 

DETAILBESCHREIBUNG

Für den Aufbau eines gänzlich innovativen, sehr erfolgsversprechenden Produktportfolios im Bereich der RNA-Therapie suchen wir einen erfahrenen Medical Science Liaison Manager (w/m) mit internationaler Verantwortung (Österreich & Schweiz). Unser Kunde ist ein internationales, forschendes Pharmaunternehmen und leistet Pionierarbeit in seinem Bereich. In dieser Position agieren Sie sehr eigenständig und mit hohen Freiheitsgraden.

 

IHR ZUKÜNFTIGER AUFGABENBEREICH

  • Sie sind der klinische/medizinische Experte unseres Kunden für den österreichischen und den Schweizer Markt
  • Sie bauen nachhaltige Beziehungen zu medizinischen Experten auf – insbesondere im Bereich der Lipidologie sowie in verwandten Fachbereichen
  • Sie platzieren wesentliche Informationen bezüglich der Produkte unseres Kunden
  • Sie erkennen Forschungsbedarf sowie Marktpotenzial und kommunizieren diese Chancen unternehmensintern
  • Sie unterstützen Tätigkeiten im Bereich relevanter klinischer Studien
  • Sie organisieren medizinisch-wissenschaftliche Meetings für KOLs und HCPs
  • Sie beraten Kollegen im Medical- und Clinical-Bereich sowie im Außendienst
  • Sie nehmen an Advisory Boards, Investigator Meetings und weiteren medizinischen bzw. klinischen Meetings teil

 

DAS ZEICHNET SIE AUS

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt Doktorat/PhD
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im medizinischen Bereich (MSL, Medical Advisor) eines Pharma-/Biotech-Unternehmens
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Lipidologie oder verwandter Fachbereiche wie Kardiologie, Gastroenterologie oder Endokrinologie
  • Sehr gutes Verständnis des österreichischen, idealerweise auch des Schweizer Pharma-Marktes
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
  • Starke kommunikative Fähigkeiten, sehr gute Kontaktfähigkeit und Beratungskompetenz
  • Hohe organisatorische Skills
  • Proaktive Persönlichkeit, hohe Eigenmotivation und Selbständigkeit im Arbeiten

 

DAS BIETET IHR NEUER ARBEITGEBER

  • Die Möglichkeit zur Pionierarbeit in einem sehr spannenden und innovativen Therapiegebiet
  • Ein hohes Maß an Freiheitsgraden und Möglichkeit zur Eigeninitiative
  • Ein Jahresbruttogehalt ab EUR 70.000,-
    + Überzahlung abhängig von Vorerfahrung und Qualifikation
    + Variabler Anteil (Bonus)
    + Firmenwagen (mit der Möglichkeit zur Privatnutzung)

 

< Zur ÜbersichtJetzt bewerben >

 

Sie haben Fragen zu dieser Position?
Sie können mich gerne persönlich kontaktieren. 


Dr. Luise Hahn
Recruiting Expert

T +43 (1) 8654278-27
M +43 (664) 4275798
E luise.hahn@hccgroup.eu